Jetzt anmelden: Fachtagung „Strategien für erfolgreiche Artenschutzkompensation“

(14.07.2022) Unsere Stiftung Rheinische Kulturlandschaft veranstaltet in Kooperation mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Nordrhein-Westfalen die Fachtagung „Strategien für erfolgreiche Artenschutzkompensation – komplex Denken, regional Lenken, lokal Handeln“ am 07. September 2022 in der Stadthalle Troisdorf.

Worum geht es?

Vorhabenträger haben sich darauf eingestellt, dass ihre flächenwirksamen Vorhaben neben der artenschutzrechtlichen Eingriffsregelung auch nach dem Artenschutzrecht zu beurteilen sind.

Regelmäßig werden durch die Vorhaben räumlich konkrete Artenschutzmaßnahmen erforderlich, die zugleich auch multifunktional als klassische Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen nach der Eingriffsregelung dienen.

Mehr noch als bei den genannten klassischen Maßnahmen werden an Artenschutzmaßnahmen besondere qualitative und quantitative Anforderungen gestellt (Stichworte: Eignung als Fortpflanzungs- und Ruhestätten, räumlich-funktionaler Zusammenhang).

Wann: 07. September 2022 von 09.00 – 17.00 Uhr

Wo: Stadthalle Troisdorf, Kölner Str. 167 in 53840 Troisdorf

Teilnahmebetrag: 150 €, inkl. Mittagessen

Die Tagung richtet sich an Gutachter- und Planungsbüros, Fachbehörden, Vorhabenträger, Maßnahmenträger und -betreuer, Natur- und Artenschützer sowie an die Land- und Forstwirtschaft.

Hier geht es zur Anmeldung

Die Veranstaltung ist als Fortbildung für Mitglieder der Architektenkammer NW in der Fachrichtung Landschaftsarchitektur und Stadtplanung mit 4 Stunden beantragt.

Anmeldeschluss ist der 31. August 2022.