Ökologische Vorrangfläche (ÖVF)

Im Rahmen des Greenings sind Betriebe mit mehr als 15 ha Ackerfläche dazu verpflichtet, 5 % ihrer Ackerfläche als ÖVF vorzuhalten und entsprechend zu bewirtschaften. Dabei gibt es verschiedene ÖVF-Typen, wie z. B. Brachen, Zwischenfruchtanbau und Landschaftselemente. Für die verschiedenen ÖVF-Typen gibt es unterschiedliche Gewichtungsfaktoren.

zum Glossar