Jetzt für Wildkräuter-Fachführung bewerben!

(09.05.2022) Sie sind in der Landwirtschaft oder im Gartenbau in NRW tätig, würden gern mehr über seltene Wildkräuter erfahren und haben zwei Stunden Zeit für eine Führung in der Eifel? Dann bewerben Sie sich jetzt mit ihrer Gruppe für die letzte kostenlose Fachführung 2022 im Projekt „WILDE VIELFALT im Museum“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern! Die Führung richtet sich insbesondere an Auszubildende, Lehrkräfte, Studierende, Vereine, Verbände und Jugendgruppen, die in den Bereichen Landwirtschaft oder Gartenbau tätig sind.

Die zweistündige Führung bietet Gruppen (10 bis 20 Personen) Gelegenheit zum Kennenlernen sehr konkurrenzschwacher Wildkräuter der Äcker und Dörfer und von Möglichkeiten zur Erhaltung dieser Arten. Sie ist Teil des Projektes „WILDE VIELFALT im Museum“.

Zielgruppe sind Interessierte ab 15 Jahren aus den Bereichen Landwirtschaft und Gartenbau mit Wohnsitz in NRW, die ihr Wissen über früher häufige, heute jedoch nur noch selten zu findende Wildkräuter erweitern möchten.

Die Führung ist kostenfrei, die Teilnehmenden zahlen nur ihren Eintritt ins LVR-Freilichtmuseum Kommern.

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden einen Teilnahmenachweis.

Gemeinsam auf Erkundungstour durch die Pflanzenwelt bei einer Fachführung für Auszubildende der Botanischen Gärten Bonn im LVR-Freilichtmuseum Kommern. (Foto: Martina Ostwald/LVR)
Immer wieder anders: Bunt blühende Wildkräuter der Äcker und Dörfer sind im ganzen Museum zu entdecken. Die Blühaspekte ändern sich je nach Jahreszeit.

So bewerben Sie sich mit Ihrer Gruppe:

  • Gruppen (10 bis 20 Personen, Alter ab 15 Jahren, aus NRW) aus den Bereichen Landwirtschaft und Gartenbau können sich ab sofort bewerben.
  • Schreiben Sie hierzu per E-Mail mit dem Betreff „Fachführung Wilde Vielfalt“ an stiftung@rheinische-kulturlandschaft.de und erzählen Sie uns kurz, wer Sie sind und warum Ihre Gruppe unbedingt an der Fachführung zum Thema Wildkräuter teilnehmen möchte.
  • Der Termin für die Führung wird individuell mit den Teilnehmenden vereinbart. Es sind Termine von Juni bis August 2022 möglich.
  • Datenschutzerklärung

Mehr zum Projekt „WILDE VIELFALT im Museum“


Die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, die Deutsche Postcode Lotterie sowie der Förderverein Rheinisches Freilichtmuseum Kommern e.V. fördern das Projekt „WILDE VIELFALT im Museum“.